Konzert des sinfonischen Orchesters der Kreismusikschule am Sonntag, dem 7. Mai 2017

11.04.2017

Musikschulen öffnen Kirchen

Das sinfonische Orchester der Kreismusikschule öffnete 2016 u. a. die Kirche in Perleberg.  Foto: Kreismusikschule Prignitzzoom

Das sinfonischen Orchesters der Kreismusikschule gibt am Sonntag, dem 7. Mai, ein Konzert in der Reihe "Musikschulen öffnen Kirchen" in der Bad Wilsnacker Wunderblutkirche. Die etwa einstündige Musikaufführung unter der künstlerischen Leitung von Axel Gliesche beginnt um 16:00 Uhr. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Sicherung des Glockenstuhles zu Gute. Gleichzeitig wird mit diesem musikalischen Auftakt die Pilgersaison eröffnet.

In diesem Konzert freuen sich viele junge Musiker auch auf junge Zuschauer, denn neben einer jungen Solistin (Talea Petrick) am Cello und mit Gesang tritt ein Kinderchor auf. Er interpretiert die Filmmusik aus dem Streifen „Die Kinder des Monsieur Mathieu".

Der Kinderchor setzt sich aus drei Schulchören, nämlich der Grundschule Berge (Leitung: Kathleen Awe), der Elbtalgrundschule Bad Wilsnack (Leitung: Constanze Prehn) und der Montessori-Schule Wittenberge (Leitung: Birgit Bockler), zusammen. In diesem Konzert tritt auch der „Erwachsenen"-Chor Wilsnack Cantabile unter Leitung von Birgit Bockler auf.

Der Chor Wilsnack Cantabile und das sinfonische Orchester der Kreismusikschule sind in der jüngeren Vergangenheit schon öfter gemeinsam in der Prignitz und darüber hinaus in Erscheinung getreten.

Das gemeinsame Konzertprogramm umfasst Werke unterschiedlicher Epochen - von Vivaldi bis Rimsky Korsakov

Das sinfonische Orchester ist im vergangenen Jahr 20 Jahre alt geworden und besteht derzeit aus etwa 35 Musikern unterschiedlichen Alters.

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv