Zuwendungen für Landwirtschafts- und Gartenbaubetriebe zum teilweisen Ausgleich von Schäden, die durch die Frostereignisse im Frühjahr und die anhaltenden Regenfälle im Sommer 2017 entstanden sind

29.11.2017

Anträge sind bis zum 31.12.2017 einzureichen

Alle Landwirtschafts- und Gartenbaubetriebe, deren durchschnittliche Jahreserzeugung  wegen der Spätfröste im April und der anhaltenden Regenfälle im Juni und Juli 2017 zu mindestens 30% zerstört wurde, können einen Zuschuss von bis zu 80 % der Einkommensminderung erhalten.

Die Bagatellgrenze liegt bei 2.500 Euro.

Bewilligungsbehörde ist die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB).
Die Anträge können nach Veröffentlichung der Antragsformulare durch die ILB im Internet bis zum 31.12.2017 eingereicht werden.

Ansprechpartner im Landkreis Prignitz ist Frau Jennerjahn, Tel.: 03876 713-368

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv