Neugierig auf die Arbeit einer Behörde

26.04.2018

19 Schülerinnen und Schüler besuchten am Zukunftstag die Kreisverwaltung in Perleberg

Erinnerungsfoto an den ersten Besuch im Landratsamt. Foto: Landkreis Prignitzzoom

Die Kreisverwaltung ist für junge Leute offenbar ein attraktiver Arbeitgeber. Beim Zukunftstag 2018 interessierten sich 19 Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Prignitz für die Behörde mit ihrem Hauptsitz in der Berliner Straße in Perleberg. „Meine Mutter arbeitet im Schulamt in Neuruppin, da wollte ich mal wissen, wie eine Verwaltung arbeitet“, so Michelle Facios aus der Klassenstufe 7 des Wittenberger Gymnasiums. „Mal schauen, wie das hier so ist“, war auch Tim Granzow aus der 8. Klasse der Oberschule Perleberg neugierig darauf, was in einer Verwaltung so abgeht.

Landrat Torsten Uhe ließ es sich nicht nehmen, die interessierten Jugendlichen in seinem Arbeitszimmer zu empfangen, auch wenn es schon ein wenig eng wurde. Verwaltung geht von A wie Abfallwirtschaft und Ausländerbehörde bis Z wie Zulassungsstelle, stellte er einige praktische Aufgaben der Kreisverwaltung vor. Wer möchte, könne sich gern um ein Praktikum bewerben, auch wenn die Plätze aufgrund des sensiblen Umgangs mit Bürgerdaten sehr begrenzt sind.  Er würde sich freuen, wenn sich unter den Anwesenden der eine oder andere für eine Ausbildung hier in der Verwaltung entscheiden könnte.

Ausbildungsleiterin Elke Rose zeigte den Schülerinnen und Schülern die Ausbildungsmöglichkeiten auf. Die Kreisverwaltung bildet Verwaltungsfachangestellte, Straßenwärter und Notfallsanitäter aus. Man kann mit guten Schulabschlüssen außerdem einen dualen Studiengang für Öffentliche Verwaltung oder für Verwaltungsinformatik belegen.

Mehr Informationen dazu kann man auf der Internetseite des Landkreises Prignitz nachlesen.

Landrat Torsten Uhe empfing die Schülerinnen und Schüler in seinem Arbeitszimmer. Foto: Landkreis Prignitzzoom
Dass der Landkreis Prignitz ein eigenes Wappen hat, wussten manche Schüler bereits. Landrat Uhe erklärte die Motive und Hintergründe dazu. Foto: Landkreis Prignitzzoom
Im großen Sitzungssaal gab es erste Informationen über die Arbeit einer Kreisverwaltung. Foto: Landkreis Prignitzzoom
Ausbildungsleiterin Elke Rose zeigte auf, welche Berufe man in der Kreisverwaltung erlernen kann. Foto: Landkreis Prignitzzoom
 

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv