Sieg-Paddel für Meyenburg

10.10.2018

Oliver Hermann überreichte „Pokal“ vom Landesfest an Matthias Habermann

Oliver Hermann (1. Reihe, 2.v.r.) überreichte Matthias Habermann (1. Reihe, 3. v.l.) den etwas ungewöhnlichen Pokal in Form eines Paddels im Reigen der Bürgermeister und Amtsdirektoren des Landkreises Prignitz. Foto: Landkreis Prignitzzoom

Das Team Meyenburg hatte zum Brandenburg-Tag in Wittenberge den Pokal der Bürgermeister und Landräte beim Wett-Paddeln im Nedwighafen gewonnen. Dieses maritime Event mit prominenten Politikern und Sportlern in einem Boot gehörte zu einem der Höhepunkte des Landesfestes an der Elbe, das am 25. und 26. August mehr als 70 000 Besucher zählte. Wittenberges Bürgermeister Oliver Hermann übergab am Mittwoch den jetzt mit einer Gravur versehenen „Pokal“ in Form eines großen Paddels an den Meyenburger Amtsdirektor Matthias Habermann. Mit dem Pokal eroberten sich die Meyenburger eine Siegprämie in Höhe von  5 000 Euro. Dieses Geld kommt sozialen Projekten und Vereinen zu Gute. Davon werden der Meyenburger Carneval Club, der auch am Brandenburg-Tag den Festumzug mitgestaltete, die Jugendfeuerwehr des Amtes und die Geschwister-Scholl-Schule für die Umgestaltung ihres Schulhofes profitieren.

Der heiß umkämpfte Pokal des Bürgermeisters wurde zum 5. Mal ausgetragen und geht auf eine Tradition des Landesfestes von 2008 in Königs Wusterhausen zurück. Er wurde von Antenne Brandenburg gestiftet. Die Rennteams  erhielten von Athleten des erfolgreichsten deutschen Kanurennsportclubs, dem KC Potsdam e.V., Unterstützung. Der stattliche „Pokal“ erhält einen Ehrenplatz im Dienstzimmer des Amtsdirektors, versicherte Habermann, bis er beim nächsten Landesfest einen neuen Besitzer findet.

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv