Sperrmüll und Elektroschrott bzw. Altmetalle getrennt bereitstellen

15.10.2018

Eine Information des Sachbereiches Abfallwirtschaft/ÖPNV

Mülli informiert

Seit diesem Frühjahr können die Prignitzer Haushalte neben Sperrmüll auch alte Elektrogeräte und Schrott von zu Hause abholen lassen. Das kann mit der in den Verwaltungen ausliegenden Abrufkarte oder per Online-Formular angemeldet und einmal pro Jahr in Anspruch genommen werden.

Das durch den Landkreis Prignitz beauftragte Entsorgungsunternehmen vergibt die jeweiligen Termine. Sperrmüll wird am selben Tag wie Elektroschrott und Altmetalle abgeholt.

Die Einsammlung erfolgt jedoch mit zwei verschiedenen Fahrzeugen. Deshalb werden die Einwohner gebeten, beim Bereitstellen der alten Gegenstände auf eine räumliche Trennung zu achten und nicht den Sperrmüll mit den Elektrogeräten bzw. dem Schrott zu vermischen.

Darauf hingewiesen sei auch, dass beide Fahrzeuge zwar am selben Tag, aber eventuell zu unterschiedlichen Uhrzeiten zur Abholung am Grundstück eintreffen. Ist also beispielsweise die alte Couch schon abgeholt worden und der Kühlschrank steht noch da, besteht kein Anlass zur Beunruhigung – dieser wird dann etwas später durch den Entsorger eingesammelt.

Fragen zum Ausfüllen der Abrufkarte beantwortet die Abfallberatung des Landkreises Prignitz unter Telefon 03876 713-664 oder E-Mail abfallwirtschaft@lkprignitz.de

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv