Richtfest für Kita und Mehrzweckbau am Kreiskrankenhaus in Perleberg

30.11.2018

Nutzung ab Sommer 2019 geplant.

Am Freitag wurde Richtfest für die neue Kita und das Multifunktionsgebäude mit drei geplanten Arztpraxen am Kreiskrankenhaus in Perleberg gefeiert. Foto: Landkreis Prignitzzoom

Die Richtkrone schwebt über den beiden Rohbauten, die das Kreiskrankenhaus in der Dobberziner Straße in Perleberg errichtet. Hier entstehen eine Kindertagesstätte und ein Multifunktionsgebäude, die im Sommer nächsten Jahres ihrer Bestimmung übergeben werden sollen. „Ich bin glücklich“, fasste Karsten Krüger, Geschäftsführer des Kreiskrankenhauses Prignitz, am Freitag diesen feierlichen Moment in Worte. Er lobte insbesondere die gute Zusammenarbeit mit den bauausführenden Firmen und Ingenieurbüros, die Hand in Hand arbeiteten und mit beiden Vorhaben im Zeitplan lägen.

Als gut durchdachte Investition bezeichnete Landrat Torsten Uhe beide Vorhaben, die schon länger in Planung gewesen sind. „Über Familienfreundlichkeit soll man nicht nur reden, sondern sie auch schaffen“, sagte er. Von der Kita mit insgesamt 66 Plätzen profitieren neben den Krankenhausmitarbeiterinnen auch die Beschäftigten der umliegenden Arbeitgeber.

Das Multifunktionsgebäude mit einem Konferenzraum von 140 Quadratmetern eröffnet neue Möglichkeiten für bürgernahes Arbeiten. Neben Informationsveranstaltungen, Lesungen und Fachvorträgen könnten hier auch öffentliche Sitzungen stattfinden.

Die Unternehmensgruppe Kreiskrankenhaus Prignitz investiert an diesem Standort in Perleberg 7,25 Millionen Euro.

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv