Glückwünsche zum 150-jährigen Bestehen

22.10.2019

Festveranstaltung der Perleberger Wehr im Deutschen Kaiser

Der Perleberger Ortswehrführer Christoph Börnsen nahm die Glückwünsche von Landrat Torsten Uhe (l.) und Marcus Bethmann (r.) entgegen. Foto: Beate Mundt zoom

Die Festveranstaltung am vergangenen Freitag im Deutschen Kaiser setzte einen eindrucksvollen Höhepunkt im Jubiläumsjahr der Freiwilligen Feuerwehr Perleberg. Mit zahlreichen Veranstaltungen würdigte sie bereits das ganze Jahr über ihr 150-jähriges Bestehen. Dazu zählten u.a. der Spaßwettkampf im April und die feierliche Fahnenweihe im August. Etwa 140 bis 160 Mal pro Jahr werden die Kameraden der Kreisstadtwehr zur Brandbekämpfung und Hilfeleistung gerufen.

Zu den vielen Gratulanten auf der festlichen Veranstaltung gehörten Vertreter aus Politik, Wirtschaft und von Verbänden. Befreundete Hilfsorganisationen waren ebenfalls zugegen. Außerdem gratulierten Abordnungen befreundeter Wehren aus dem Landkreis Prignitz und die Feuerwehr aus Schöningen (Niedersachsen) zum Jubiläum.

Rund 120 Gäste konnte Kamerad Uwe Schleich, selbst schon 40 Jahre in der Perleberger Wehr, herzlich begrüßen.

Die Glückwünsche des Landkreises überbrachten Landrat Torsten Uhe und Marcus Bethmann vom Sachbereich Brand- und Katastrophenschutz. Bethmann lobte dabei die sehr gute nachbarschaftliche Zusammenarbeit auf kommunaler und kreislicher Ebene.

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv