Wettbewerb Smart School 2020

16.12.2019

Deutschlands digitale Vorreiterschulen gesucht

Sie sind Vorreiter der digitalen Bildung und zeigen bereits heute, wie die Schule der Zukunft aussieht? Sie denken digitale Infrastruktur, Lehrkräftequalifizierung und pädagogische Konzepte zusammen und wollen Ihre Erfahrungen mit anderen teilen? Dann bewerben Sie sich als Smart School und werden Teil des bundesweiten Netzwerks! 

Um Deutschlands Schulen auf dem Weg der digitalen Transformation zu unterstützen, hat Bitkom die Initiative Smart School ins Leben gerufen. Nachdem Anfang 2018 bereits die ersten Gewinnerschulen ausgezeichnet wurden, geht der bundesweite Wettbewerb Smart School nun in die nächste Runde.

Bundesweites Netzwerk digitaler Vorreiterschulen

Als Smart School werden Sie Teil eines bundesweites Netzwerks zum Thema digitale Bildung, in dem Sie sich mit anderen Schulen austauschen und Ihre Erfahrungen teilen können. Als Leuchtturmschule mit bundesweiter Strahlkraft profitieren Sie von der Unterstützung eines breiten Bündnisses aus namhaften Unternehmen wie Dell EMC und der Deutschen Telekom und nehmen an der jährlich stattfindenden Bildungskonferenz sowie regelmäßigen Netzwerktreffen teil. 

Bewerbung ab sofort möglich

Bis zum 26. Januar 2020 können sich allgemein- und berufsbildende Schulen bewerben, die herausragende Konzepte zum Einsatz digitaler Technologien in Unterricht und Schulalltag entwickelt haben. Gesucht werden Schulen mit Vorbildcharakter, die bereits Schritte zur Digitalisierung unternommen haben, die über vereinzelte Projekte hinausgehen. 

Nach Ende der Bewerbungsphase werden die Bewerbungen von einer Fachjury von Bildungsexperten, Medienpädagogen und Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft anhand eines Kriterienkatalogs begutachtet. Die Gewinnerschulen werden im Rahmen der Bitkom Bildungskonferenz in Berlin im März 2019 ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Projekt Smart School und die Möglichkeit zur Bewerbung finden Sie unter www.smart-school.de.

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv