Kleinannahmestelle jetzt im Gewerbepark Perleberg

16.03.2021

Landrat Uhe: Gut für die Umwelt und die Bürger

Als einen wichtigen Beitrag für die Umwelt würdigte Landrat Torsten Uhe (r.) die Inbetriebnahme der neuen Kleinannahmestelle in Perleberg. Foto: Landkreis Prignitz zoom

Als einen wichtigen Beitrag für die Umwelt wertete Landrat Torsten Uhe die Inbetriebnahme der neuen Kleinannahmestelle im Gewerbepark in Perleberg. „Sie trägt der in den letzten Jahren gewachsenen Trennung der Wertstoffe Rechnung und ist auch für weitere Entwicklungen zukunftssicher aufgestellt“, sagte er am Montag.  Innerhalb der letzten vier Jahre hat sich zum Beispiel das Annahmeaufkommen verdreifacht, machte Uhe deutlich. Vor allem profitierten die Bürger von der großzügig konzipierten Anlage auf rund 7000 Quadratmeter Fläche, weil sie direkt mit Ihren Anhängern an die Container andocken könnten. Er bedankte sich bei Bürgermeisterin Annett Jura, dass die Stadt diese Fläche zur Verfügung stellen konnte. Selbst in Augenschein nehmend gratulierte die Bürgermeisterin dem Landkreis zu dieser gelungenen Investition, die die Bürger fleißig nutzen werden, weil die neue Kleinannahmestelle verkehrstechnisch gut zu erreichen sei. Nicht zuletzt verbessere die neue Annahmestelle auch das Arbeitsumfeld der Mitarbeiter, unterstrich Michael Becker von der Kreisstraßenmeisterei, die die Anlage weiterhin betreuen wird. 

Die neue Kleinannahmestelle kostete 1,3 Millionen Euro.

Abfallkleinmengen aus privaten Haushalten werden von Montag bis Freitag von 08:30 bis 12:00 Uhr und 12:30 bis 16:30 Uhr sowie samstags von 08:30 bis 12:00 Uhr entgegengenommen. Zusätzlich können jetzt auch Photovoltaikanlagen und Nachtspeicheröfen angenommen werden.

Zu erreichen ist die Kleinannahmestelle Perleberg über die B 5 am Abzweig des Opel-Autohauses mit dem Standort Zum Gewerbepark 16.

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv