Zurück | Übersicht aller Dienstleistungen

Kfz-Zulassung - Rotes Kennzeichen (Dauerkennzeichen) für Händler und Werkstätten

Hinweis: 
Gesendete Formulare entbinden nicht von der Beibringung der unterschriebenen Originale!

Hinweis zur Ersterteilung und Verlängerung von roten Dauerkennzeichen zur wiederkehrenden Verwendung 

Ab sofort erfolgt die Abfertigung zur Erteilung/Ausgabe und Verlängerung der roten Dauerkennzeichen zur wiederkehrenden Verwendung (06er und 07er Kennzeichen) sowie zur Neuvergabe und Prüfung des Nachweis- und besonderem Fahrzeugscheinheftes ausschließlich über einen Termin. Diesen können Sie telefonisch unter den o. g. Telefonnummern oder per E-Mail unter zulassungen@lkprignitz.de vereinbaren.

Mitzubringende Unterlagen

- Personalausweis
- Führungszeugnis
- elektronische Versicherungsbestätigung (eVB)
- Gewerbeanmeldung und ggf. Handelsregisterauszug
- Auskunft aus dem Verkehrszentralregister
- IBAN und BIC
- ggf. Nachweisheft über die Verwendung des roten Kennzeichens (Fahrtenbuch)
- ggf. rotes Fahrzeugscheinheft
- Wiederholungsbelehrung vom Inhaber

Gebühren/Entgelte/Auslagen

- 168,20 € – Gebühr für Erstantrag
-   84,90 € – Gebühr für Folgeantrag
-   15,30 € – Neuausstellung eines Fahrzeugscheinheftes
-     2,60 € – Ausstellung Nachweisheft

Rechtsvorschriften

Weitere Hinweise

Sofern Sie die Angelegenheit für jemand anderen ein Fahrzeug zulassen möchten, benötigen Sie zusätzlich dessen Personalausweis, eine Vollmacht und ein ausgefülltes undunterschriebenes SEPA-Lastschriftmandat.

Die neuen Öffnungszeiten ab März 2019:

Montag:           08:00 – 11:30 Uhr
Dienstag:         08:00 – 17.30 Uhr
Donnerstag:     08:00 – 14:30 Uhr
Freitag:           Nur für Terminkunden

Neues Wartezeitmanagement in der Kfz-Zulassungsstelle eingeführt

Damit haben Kunden die Wahl, sich entweder über das Internetportal der Kreisverwaltung einen festen Termin zu buchen oder über die kostenlose App CleverQ ein elektronisches Ticket zu ziehen und die verbleibende Wartezeit für andere Dinge zu nutzen. So lassen sich die Wartezeiten in der Kfz-Zulassungsbehörde deutlich reduzieren. Diese beträgt bei Kunden, die sich einen Termin oder ein elektronisches Ticket gebucht haben, durchschnittlich nur noch fünf Minuten. Deshalb wird zukünftig der Freitag auch nur noch Terminkunden vorbehalten sein. Diese haben in der Zeit von 08:00 – 11:30 Uhr die Möglichkeit, Termine für ihr Anliegen zu buchen.


Hinweis - Adressänderungen in den Kommunen möglich
Wer innerhalb des Landkreises Prignitz umgezogen ist, kann die erforderliche Adressänderung in den Fahrzeugpapieren seit Januar 2019 in den Ämtern und Gemeinden des Landkreises Prignitz (außer in Pritzwalk) vornehmen. Dadurch wird die Zeit für den Gang in die Kfz-Zulassungsbehörde gespart.

© Landkreis Prignitz 

Im Bürgerservice suchen