Arzt im Öffentlichen Gesundheitsdienst (m/w/d)

19.05.2021

Bewerben Sie sich!

Der Sachbereich Öffentlicher Gesundheitsdienst des Geschäftsbereiches III sucht verantwortungsbewusste Verstärkung mit Organisations-, Kommunikations- und Teamfähig-keit.

Ab sofort ist die folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Arzt im Öffentlichen Gesundheitsdienst (m/w/d)

Was bieten wir Ihnen?

Profitieren Sie unter anderem von den Vorteilen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst:

·                     flexible Arbeitszeitregelung (z. B. Gleitzeit, Teilzeit)

·                     ein Arbeitsverhältnis ohne Schicht- und Wochenenddienste

·                     besondere Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten inklusive Freistellung und Kostenüber-nahme

·                     einen Dienstwagen während der Arbeitszeit

·                     Unterstützung bei einer eventuell notwendigen Wohnraumbeschaffung und eine familien-begleitende Unterstützung

·                     die Möglichkeit einer individuellen übertariflichen Zulagenzahlung bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen (z. B. Facharztzulage nach Arbeitgeberrichtlinie)

·                     die Möglichkeit einer Nebentätigkeit

·                     eine Übernahme der Entwicklungsstufen bei einem Wechsel des Arbeitgebers aus dem  
               öffentlichen Dienst

·                     30 Tage Jahresurlaub

·                     zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung

·                     Jahressonderzahlung

·                     betriebliche Altersvorsorge

Ihre anspruchsvollen und vielseitigen Aufgaben:

·                     Mitgestaltung der vielfältigen zukunftsorientierten Aufgaben unseres Gesundheitsamtes

·                 Mitwirkung beim Gesundheitsschutz sowie bei umwelt- und kommunalhygienischen Fragestellungen

·                     hygienische Überwachung von medizinischen Einrichtungen sowie Gemeinschafts-einrichtungen

·                     Infektionsschutz

·                     Impfberatung und Durchführung empfohlener Schutzimpfungen

·                     Unterstützung und Stellvertretung der Amtsärztin als Leiterin des Gesundheitsamtes

Was müssen Sie mitbringen?

      Wir erwarten neben dem Bekenntnis zur freiheitlich demokratischen Grundordnung:

·           ärztliche Approbation

·           klinische Berufserfahrung bzw. anerkannte und abgeschlossene Facharztausbildung ist wünschenswert

·           Interesse an der Fortbildung zum Facharzt für das öffentliche Gesundheitswesen

·           aufgeschlossene, engagierte und teamfähige Persönlichkeit

·           selbständige und strukturierte Arbeitsweise

·           anwendungsbereite Deutschkenntnisse

Haben Sie noch Fragen?

Für nähere Informationen oder Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen die Amtsärztin, Frau Schönhardt, unter der Rufnummer 03876 713-500 gern zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Auswahlverfahren erhalten Sie von Frau Lehmann unter der Rufnummer
03876 713-246.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, lückenloser Tätigkeitsnachweis) richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail, zusammengefasst in einer Datei im PDF-Format (max. 5 MB) an bewerbung@lkprignitz.de. Andernfalls verwenden Sie die folgende Anschrift und verzichten hierbei auf Bewerbungsmappen:                                     

Landkreis Prignitz
Geschäftsbereich I -  Finanzen, Recht und Personal
Berliner Straße 49
19348 Perleberg

Der Landkreis Prignitz bietet allen Menschen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung oder Behinderung gleiche Chancen.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass der Landkreis Prignitz die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zwecke des Bewerberauswahl-verfahrens erheben, verarbeiten und nutzen darf. Für weitere Fragen wird auf das Datenschutzinformationsblatt verwiesen, welches auf der Internetseite des Landkreises Prignitz abrufbar ist.

Bewerbungskosten werden aus Kosten- und Umweltschutzgründen nicht erstattet. Sofern Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten Umschlag bei. Reisekosten zum Vorstellungsgespräch werden ebenso nicht erstattet.

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv