Wie aus heimischem Futter leckere Burger werden

10.06.2022

Tag der Landwirtschaft bei Teickner in Gumtow für Schülerinnen und Schüler

Der Pflanzenbau ist ein wichtiges Standbein der Landwirtschaftsbetriebe der Familie Teickner – hier erfuhren die Schülerinnen und Schüler, was neben Getreide und Mais sonst noch auf den Feldern wächst. Foto: Landkreis Prignitzzoom

Einen hochinformativen und sehr praktisch angelegten Vormittag konnten 160 Schülerinnen und Schüler aus Pritzwalk und Umgebung auf dem Betriebsgelände der Landwirtschaftsbetriebe der Familie Teickner in Gumtow am Freitagvormittag erleben. Beim „5. Tag der Landwirtschaft“  lernten sie kennen, wie aus heimischem Futter leckere Burger werden, nachhaltige Kreislaufwirtschaft in einem Unternehmen funktioniert oder das Tierwohl hoch angebunden ist. An 13 Stationen konnten sie Neues u.a. über modernen Pflanzenschutz, digitale Landwirtschaft, Kartoffelveredelung, die Welt der Bienen oder den verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln erfahren. Einmal Traktor fahren stand ebenso auf der To-Do-Liste.

Landrat Torsten Uhe bedankte sich  beim Familienbetrieb Teickner und dem Kreisbauernverband, dass  erstmals nach zwei Jahren  der Tag der Landwirtschaft in Kooperation mit AgrarAktiv und der Unterstützung der Volks- und Raiffeisenbank Prignitz sowie weiteren Partnern stattfinden konnte.  „Es gibt 14 verschieden grüne Berufe, die wahnsinnig spannend sind“, wandte er sich an die Achtklässler im Hinblick auf ihre spätere Berufswahl. „Der Traktor von heute ist ein Computerkabinett auf vier Rädern und der Tierwirt melkt nicht mit der Hand, sondern bedient oftmals einen echten Melkroboter“, regte er die Schülerinnen und Schüler an, genau hinzuschauen, wie abwechslungsreich und modern heute Landwirtschaft sein kann.

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv