Bewerbungsstart für Landesintegrationspreis 2022 - Bewerbungen sind bis zum 15. Oktober 2022 möglich.

04.08.2022

Bereits zum 15. Mal wird in Brandenburg der Landesintegrationspreis vergeben. Einzelpersonen, Vereine, Verbände, Initiativen, Unternehmen und Kommunen können sich ab sofort bewerben oder dafür vorgeschlagen werden.

Flyer Integrationspreis 2022

Die Integrationsbeauftragte des Landes, Dr. Doris Lemmermeier: „Auf 15 Jahre Landesintegrationspreis können wir alle stolz sein. Die Bewerbungen. die Preisträgerinnen und die Preisträger zeigen jedes Jahr wieder, wie lebendig und kreativ die Integrationslandschaft in Brandenburg ist. Ich bin überzeugt, dass wir auch in diesem Jahr spannende Bewerbungen erhalten und ermutige alle, sich zu bewerben oder jemanden vorzuschlagen.“

Mit dem Integrationspreis werden Personen und Institutionen ausgezeichnet, die sich haupt- oder ehrenamtlich besonders engagiert für die Integration von Menschen mit Migrationsgeschichte im Land Brandenburg einsetzen. Kreative Ansätze, Nachhaltigkeit, Innovation, Vernetzung und Wirkung hinein in die jeweilige Gemeinde oder Region sind wichtige Kriterien für die Auswahl.

Bewerbungen sind bis zum 15. Oktober 2022 möglich. Der Preis ist mit einer Gesamtsumme von 6.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung findet Anfang 2023 statt.

Die Auswahl erfolgt durch eine Jury, die sich aus Vertreterinnen und Vertretern des Landtages, des Landkreistages, des Städte- und Gemeindebundes, des Ministeriums des Innern und für Kommunales, des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport, der Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Integrationsbeauftragten im Land Brandenburg, von Migrantenorganisationen sowie der Integrationsbeauftragten des Landes Brandenburg zusammensetzt.

Bewerbungen können gerichtet werden an: Die Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg, Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz, Henning-von-Tresckow-Straße 2-13, 14467 Potsdam, integrationsbeauftragte@msgiv.brandenburg.de.

Weitere Informationen auf der Internetseite desSozialministerium.

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv