Ehrenamt hat gesellschaftliches Gewicht

16.09.2022

Landkreis und Sparkasse loben den Bürgerpreis der Prignitz 2022 aus/Bewerbungsschluss 31. Oktober

zoom

Auch für das laufende Jahr 2022 wird ehrenamtliches Engagement mit dem Bürgerpreis der Prignitz gewürdigt. Er wird seit 2015 jährlich vom Landkreis mit Unterstützung der Sparkasse Prignitz vergeben. Denn es gibt viele Menschen, die sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit für andere einsetzen und nicht in der Zeitung stehen. Das verdient Anerkennung, so die beiden Träger des Preises, umso mehr, da ehrenamtliches Engagement nach wie vor häufig im Verborgenen stattfindet. Ohne die Unterstützung von Menschen, die sich freiwillig vor Ort für unser Gemeinwohl einsetzen, würde es viele wichtige Angebote in unseren Städten und Gemeinden nicht geben - und wäre vieles nicht darstellbar.

Der Bürgerpreis der Prignitz wird in bewährter Weise in drei Kategorien vergeben:

18 bis 25 Jahre: Ausgezeichnet werden können einzelne Personen, Gruppen und Projekte. 

Alltagshelden: Diese Kategorie würdigt Projekte, Vereine und Initiativen oder das Engagement Einzelner.

Lebenswerk: Der Preis in der Kategorie "Lebenswerk" wird für langjähriges Engagement an eine einzelne Person vergeben. Als Orientierung gilt, dass die vorgeschlagene Person bereits seit mindestens 25 Jahren ehrenamtlich tätig ist.

Die Preisträger erhalten Geldpreise.

Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2022.

Bewerben kann man sich selbst aber auch andere Personen und Vereine vorschlagen. Die Bewerbungsunterlagen stehen auf der Website www.sparkasse-prignitz.de.

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv