Auf dem Elberadweg die Prignitz entdecken

17.01.2023

Elberadweg-Handbuch 2023 kostenfrei erhältlich

Radler auf dem Elberadweg - Foto: Prignitzliebe, Anja Möllerzoom

An einem Ende das Riesengebirge, am anderen die Nordsee und mittendrin die Prignitz. Der Elberadweg gehört zu den beliebtesten Radfernwegen Deutschlands. 89 der insgesamt 1.270 Kilometer langen Radtour führen durch die Prignitz. Das Fahrradfahren hat in der Corona-Pandemie einen nie da gewesenen Boom erlebt. Trends zeigen, dass sich das auch in Zukunft nicht ändern soll. Immer mehr Menschen nutzen das Rad, auch im Urlaub. Ein wichtiges Planungstool für Touren entlang der Elbe ist das offizielle Elberadweg-Handbuch. Es erscheint jährlich in einer Auflage von 200.000 Exemplaren und informiert Radfahrer neben dem Routenverlauf auch über Sehenswürdigkeiten, fahrradfreundliche Unterkünfte, Fährverbindungen sowie Touristinformationen und Fahrradservices.

Im Elberadweg-Handbuch 2023 sind insgesamt 28 radlerfreundliche Unterkünfte der Prignitz vertreten. Neben den Anbietern präsentieren sich auch die Elbstadt Wittenberge und der Kurort Bad Wilsnack mit wertvollen Tipps für den nächsten Prignitz Urlaub. „Der Elberadweg in der Prignitz verspricht eine weite Landschaft und intakte Natur. Die Stille zwischen den Orten und die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt sind einmalig und lassen unsere Gäste und sogar mich selbst immer wieder staunen und zur Ruhe kommen.“, so Carola Krakow, Radwegekoordinatorin des Tourismusverbandes Prignitz e.V.

Die Broschüre ist kostenlos erhältlich beim Tourismusverband Prignitz e.V. und ab nächster Woche in allen Touristinformationen der Reiseregion. Auf Wunsch schickt der Tourismusverband Prignitz e.V. das Handbuch gebührenfrei zu den Lesern nach Hause: 03876 30741920 bzw. info@dieprignitz.de. Die Broschüre steht auch zum Download bereit: www.dieprignitz.de/prospekt

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv