Zurück | Übersicht aller Ämter und Behörden

Rettungsdienst Landkreis Prignitz

Werkleiter: René Glaeser

Kontaktdaten

Dobberziner Str.  114
19348 Perleberg

03876 713-800

03876 713-805

 
Sprechzeiten

Außerhalb der Sprechzeiten sind Termine nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich.

Einsatzfahrzeuge vor der Wittenberger Rettungswache (Foto: LK Prignitz)
Einsatzfahrzeuge vor der Wittenberger Rettungswache (Foto: LK Prignitz)

Der „Rettungsdienst Landkreis Prignitz“ ist ein Unternehmen des Landkreises ohne eigene Rechtspersönlichkeit. Aufgabe des Rettungsdienstes sind die bedarfsgerechte und flächendeckende Notfallrettung, der  qualifizierte Krankentransport und die Sofortreaktion in besonderen Fällen (Großschadenslagen) im Landkreis Prignitz. Um möglichst schnell allen Notfallpatienten helfen zu können, sind im Landkreis neun Rettungswachen eingerichtet, die täglich über 24 Stunden besetzt sind.

Notarztstandorte sind Perleberg, Pritzwalk und Wittenberge. Die notärztliche Sicherstellung erfolgt durch das Kreiskrankenhaus Prignitz, das KMG-Klinikum Pritzwalk und den Notärzte Prignitz e.V.

Im Eigenbetrieb sind derzeit 124 Mitarbeiter angestellt. Für die Bewältigung der Aufgaben stehen ein Rettungshubschrauber, zehn Rettungswagen und drei Notarzteinsatzfahrzeuge zur Verfügung.

Die Disponierung der Rettungseinsätze wie auch der Feuerwehreinsätze erfolgt seit dem 15.12.2010 durch die Regionalleitstelle Nord-West in Potsdam.

Zur Finanzierung des Rettungsdienstes werden Gebühren von den Kostenträgern (Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, Privatpersonen u. a.) erhoben.

© Landkreis Prignitz 

Im Bürgerservice suchen