Ausbildung zum Straßenwärter (m/w/d) Kreisstraßenmeisterei

Straßenwärterin in der Kreisstraßenmeisterei (Foto: LK Prignitz)

Haben Sie ...

- Spaß an praktischen Tätigkeiten im Freien?
- Spaß daran, Maschinen verschiedenster Art zu bedienen?
- technisch-mathematisches Verständnis?
- die gesundheitliche Eignung zum Erwerb der
  Führerscheinklassen B, BE, C1, C1E, M, S, L?
- eine gute Hand-Auge-Koordination?
- gutes mündliches und schrifliches Ausdrucksvermögen?

Sind Sie ...

- bereit zur tatkräftigen und zupackenden Übernahme auch
  anstrengender Tätigkeiten bei Straßenarbeiten?
- handwerklich geschickt?
- teamfähig, kommunikativ und lernbereit?
- sorgfältig, umsichtig, genau und
- zuverlässig, selbstständig und belastbar?


Dann ist diese Ausbildung genau das Richtige für Sie!

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Ausbildungsbeginn:

1. August

Voraussetzungen:

Schulabschluss Fachoberschulreife


solide Kenntnisse: Deutsch, Mathematik, Wirtschaft-Arbeit-Technik

Vergütung:

1. Ausbildungsjahr:   1.043,26 €
2. Ausbildungsjahr:   1.093,20 €
3. Ausbildungsjahr:   1.139,02 €
(4. Ausbildungsjahr    1.202,59 €)

Urlaubsanspruch:

30 Tage

Zuständige Berufsschule:

OSZ Havelland
Berliner Allee 6
14662 Friesack

Ausbildungsinhalt

Die Ausbildung zum Straßenwärter (m/w/d) dauert 3 Jahre. Die praktische Ausbildung erfolgt im Eigenbetrieb Kreisstraßenmeisterei des Landkreises Prignitz. Der Berufsschulunterricht findet im OSZ Havelland statt. Er umfasst 14 Lernfelder und dauert insgesamt 39 Wochen.

Zur Ergänzung und Vertiefung der Berufsausbildung findet ein berufsbegleitender Unterricht von insgesamt 40 Wochen am Berufsförderungswerk e. V.des Bauindustrieverbandes Berlin-Brandenburg e. V. in Cottbus statt. 

Berufsförderungswerk e. V.
des Bauindustrieverbandes Berlin-Brandenburge. V.

Standort Cottbus
Dissenchener Schulstraße 15
03052 Cottbus-Dissenchen

Perspektive

Straßenwärter (m/w/d) sind Fachkräfte, die für den verkehrssicheren Betrieb und Unterhalt von Straßen und Wegen verantwortlich sind. Sie sind unter anderem zuständig für die Durchführung von Bau- und Instandhaltungsarbeiten an Straßen und Bauwerken, Anbringen und Unterhaltung von Verkehrszeichen und die Durchführung des Winterdienstes.

Bewerbungsschluss für das Einstellungsjahr 2022: 19. November 2021

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv